(letzte Änderung: 28.04.03)

SCup 2001 - Steirischer Cup für Fahrtensegler 

und

Steirische Landesmeisterschaft Hochsee

Zeit:           25.- 27.Oktober 2001

Ort:                      Ausgangshafen Marina Sukosan

Klassen              Einheitsklasse Elan 31 (mit Spinnaker)

Wertungen:                  Gesamtwertung für den Steirischen Cup
Gesamtwertung für den Steirischen Landesmeister im Hochseesegeln (ab 3 gültigen Wettfahrten)
Eigene Wertung für jeden Club

Wettfahrtleitung: NCA in Zusammenarbeit mit dem Kroatischen                            Segelverband

Organisation:      Nautic Club Austria

Vorläufiges Programm:

        
Mittwoch:   24. Oktober  Abend bzw. Nacht
                           
Anreise mit Bus von Graz nach Sukosan mit
                            Übernachtungsmöglichkeit auf den Booten

         Donnerstag:        25. Oktober
                            0800 Skipperbesprechung
                            1300 Uhr: Erste Wettfahrt, mehrere Wettfahrten möglich

         Freitag:      26. Oktober, Nationalfeiertag
                            0800 Skipperbesprechung
                            mehrere Wettfahrten geplant

         Samstag:    27. Oktober
 
                           0800 Skipperbesprechung
                            mehrere Wettfahrten geplant
                            Abend: Festbankett und Siegerehrung

         Sonntag:    28. Oktober
                            Bootsrückgabe
                            Heimfahrt mit dem Bus

Kosten:

         für das Boot:

                   Charter für Elan 31 (25. - 27.10.)                  S  4.200,00
                   inkl. Spi, exkl. Sprit, Hafengebühr, etc.

                   Charter für Elan 31 für jeden zusätzlichen Tag S  1.400,00

                   Nenngeld pro Boot                              S  2.500,00

         Bus:

         Bustransfer Graz – Sukosan und retour,
         pro Person, ca:                                   S     700,00

         Kosten für Abendveranstaltungen:

                   Richtpreis pro Person etwa:                           S     500,00

Gemeinsame Abendveranstaltungen sind geplant und werden nach Einlagen der Teilnehmerwünsche fixiert. Der endgültige Kostenbeitrag für die Abendveranstaltungen kann erst ermittelt werden, wenn die genaue Anzahl der Teilnehmer feststeht.

Jeder Teilnehmer erhält ein kleines Erinnerungsgeschenk.

Meldungen und Anfragen:         

Nautic Club Austria
8020 Graz, Rochelgasse 10
(Bürozeiten: Donnerstag 1830-2100
Tel./Fax: 0316 57 23 66, segeln@nca.at

Viktoria Kotnig
0316 40 34 73 202, Fax 0316 40 34 733                                        , Kotnig@faro.at

 

Die Anmeldung erfolgt mit beiliegendem Anmeldeformular und einer Anzahlung von min. S 2.000,00
(Bank Austria Blz: 12760, Ktonr: 762-233-190/00)

 

Meldeschluß:

Aus organisatorischen Gründen haben wir den spätesten Zeitpunkt für die Anmeldung mit

30. Juni 2001

fixiert.

Achtung: Die Anmeldungen werden nach Einlangen der Anzahlung von min. S 2.000,00 gereiht.

Die Anmeldung ist für den Schiffsführer verbindlich, die Crew kann bis Regattabeginn geändert werden.

Teilnahmeberechtigt sind nur über den NCA gecharterte Boote vom Typ Elan 31, Eignerboote sind nicht zugelassen. Das derzeit gecharterte Kontingent, für das die angeführten Preise verbindlich sind, umfaßt 35 Boote. Bei Bedarf können unter Umständen darüber hinaus weitere Boote dazu gechartert werden; eventuell höhere Charterpreise werden an den betroffenen Teilnehmer weiter verrechnet.

Folgender Absatz wird mit sofortiger Wirkung (23.5.2001) gestrichen!

Wie bereits bekannt, hat die ISAF die Teilnehmevorausetzungen an Regatten geändert:
Seit 1. Jänner 2001 müssen alle Teilnehmer einer Regatta (gemeldetes) Clubmitglied eines ISAF Verbandsvereins oder Einzelmitglied eines ISAF-Verbandes (in Österreich ÖSV) sein. Daraus folgt, daß der Veranstalter die ISAF-Mitgliedschaft jedes Teilnehmers überprüfen muß. Sollte sich nachträglich herausstellen, daß ein Regattateilnehmer nicht ISAF-Mitglied ist, so kann das teilnehmende Boot im Protestfall disqualifiziert werden
.

Die Regatta unterliegt den Regelungen der ISAF und des ÖSV:
www.sailing.or.at/wfo2001.htm; www.sailing.or.at/sa2001.htm

Die Regattabesprechnung mit Bootsverlosung findet am Donnerstag, 18.10.01, um 2000 im Clublokal in der Rochelgasse 10 statt. Crewlisten, die bis dahin im Club einlangen, werden von uns an die Marina Sukosan weitergeleitet. Die Bootsübergabe kann dadurch erheblich verkürzt werden.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme. Diese Regatta soll - wie auch in den letzten Jahren - ein schöner Abschluß der Segelsaison 2001 werden.